Am 30.12.15 übergaben die Botschafterin, Frau Nongnuth Phetcharatana, und Phra Rachata, der Abt des Sangkathan Tempels Spenden in Höhe von 2000 Euro an den Bürgermeister von Schöneiche bei Berlin, Herrn Heinrich Jüttner, für die Unterstützung der Flüchtlinge.

Die Spenden wurden zu einem Teil im Sangatarn Tempel gesammelt und zum anderen bestehen sie aus gespendeten Geldern der Thai Gemeinde und der Botschaft, die zu ehren des 80. Geburtstags seiner Majestät König Bhumibol gespendet wurden.

An dieser Aktion waren die Vertretung der Flüchtlinge, Jounalisten, und die Thai Gemeinde vertreten. Heinrich Jüttner bedankte sich freudig für die Grosszügigkeit der Thais in Deutschland. Der Landkreis Schöneiche bei Berlin wird diese Spenden nutzen um Deutschkurse für Flüchtlinge anzubieten.